Projekt Stilkunde WU - Wien

Auf dieser Seite entsteht das Projekt FLOWERS MEET ARCHITECTURE der Berufsschulklassen 3AF und 3BF der Berufsschule für Gartenbau und Floristik in Wien.

Kernthemen sind:

Neue Medien - Präsentationstechnik - Analyse - Umsetzung - Entwurf

Campus WU Wien Neubau in Zeitraffer - Eröffnungsfeier am 4. Oktober 2013 Offizielle Eröffnung des Campus WU am 4. 10. 2013 Am 4. Oktober wird der Campus WU eröffnet. Wir feiern das am Nachmittag mit einem „Open Campus": Zwischen 14 und 20 Uhr können alle Gebäude ausführlich besichtigt werden.

Über die gesamte Ausbildungsdauer erlernen die SchülerInnen immer wieder einzelne Stilepochen und sind fähig, deren Merkmale zu erkennen. Nicht nur in der Musik oder Kunst gab es solche stilistischen Merkmale einer Epoche, nein im Besondern auch in der Architektur. Für die angehenden Floristen ist es wichtig, immer passend zu den Gebäuden auch die stilistisch passenden Blumendekorationen erstellen zu können. Bedenke man, dass eine Hochzeitsdekoration völlig anders in einer Spätgotischen Kirche gestaltet werden muss, als z. B. in einem Gebäude des Rococo oder Art Deco. Ganz zu schweigen vom Brutalismus mit seinen klaren Betonstrukturen.

EA Executive Academy - Architektengruppe NO.MAD Arquitectos Madrid

D3/AD Departments und Administration - Architektengruppe CRABstudio

D4 Departments - Architektengruppe - Estudio Carme Pinós S. L., Barcelona

LC Library & Learning Center - Architektengruppe Zaha Hadid

TC/D1 Teaching Center und Departments - Architektengruppe BUSarchitektur ZT GmbH, Wien

D2/SC Departments 2 und Student Center - Architektengruppe Atelier Hitoshi Abe, Japan

D5 Hörsaal, Seminarräume und Administration - Architektengruppe Holzer Kobler Architekturen Berlin GmbH mit Freimüller Söllinger Architektur ZT GmbH

Dies ist ein Schüler- und Schülerinnenprojekt der Berufsschule für Gartenbau und Floristik Kagran.